Mehrere Attentäter schossen auf Kennedy - meint Oliver Stone

Für einen kurzen Einstieg: Eine dramatisierte Version der Verschwörungstheorie aus dem Spielfilm JFK - Tatort Dallas Anfang der 90ger Jahre. Mit diesem Film begann ich mich für das Attentat auf John F Kennedy zu interessieren und studierte die vorhandenen Dokumente aus den verschiedenen US-Archiven. Der Film ist spannend, teils dramatisiert.

Ich weiß heute: So klar und eindeutig wie es Regisseur Oliver Stone darstellt, ist es nicht. Entscheidend ist, dass dieser Film zur massenhaften Veröffentlichung von bislang geheimen Dokumenten führte. Weiterhin führte ein Ausschuss anschließend erneut Befragungen von alten wie auch neuen Zeugen durch. Erst das ermöglicht heute präzise und richtige Antworten auf alte Fragen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.